Dienstag, 2. August 2016

Hundertjährige Allianz? Türkisch-deutsche Beziehungen im Spannungsfeld neuer-alter Interessenpolitik

Von Mehmet Okyayuz und Uğur Tekiner

Die Rede von der hundertjährigen Allianz und den gemeinsamen strategischen Interessen kann die Krise in den türkisch-deutschen Beziehungen nicht mehr überlagern. Wo liegen die Gründe für die Krise und welche Veränderungen in den Beziehungen sind zu erwarten?

Sonntag, 17. Juli 2016

Der Putschversuch: »Dilettantisch« oder »für Erdoğan«? Erklärungsversuch einer verwirrenden Nacht in der Türkei

Von Murat Çakır

Die Nacht vom 15. Juli auf den 16. Juli 2016 in der Türkei war außergewöhnlich, verwirrend und erschreckend. Ein sog. »Rat für Frieden in der Heimat« (Yurtta Sulh Konseyi) einiger Putschistengeneräle war dafür verantwortlich. Ihr Putschversuch, dem über 260 Menschen zum Opfer fielen, scheiterte und wirft Fragen auf, die nicht einfach und nur mit einer Sicht alleine auf die Türkei zu beantworten sind.

Der fingierte Putsch – Gottes Segen

Von Errol Babacan

Der Putschversuch hat die AKP mit einer Initiativhoheit ausgestattet, die sie voll ausschöpfen wird. Auf den Straßen wird die Inthronisation des islamisch-faschistischen Mobs eingeübt.

Mittwoch, 13. Juli 2016

Allianzen des Kapitals – Reaktionäre Wechselwirkungen zwischen EU, USA und Türkei

Von Korkut Boratav

Sowohl in den USA als auch in Europa entstehen Allianzen zwischen dem Kapital und der extremen Rechten. Weshalb sollten sich diese nicht mit der islamistischen Reaktion in der Türkei arrangieren können?

Mittwoch, 15. Juni 2016

Das Merkel-Erdoğan-Duell – Volle Fahrt zurück in der türkischen Außenpolitik?

Von Behlül Özkan

Die türkische Außenpolitik gleicht einem Schiff inmitten eines Sturms. Die Schiffsschrauben sind durch mehrere missratene Manöver schwer beschädigt, der schimpfwütige Kapitän und sein Team sind inkompetent und engstirnig. Wie wahrscheinlich ist es, dass sie das Schiff in ruhigere Gewässer lenken werden?